Absetzcontainer in der Standardausführung sind vor allem für Sammeln und Transport von Hausmüll und Industrieabfällen bestimmt. Die Normalausführung hat einen 5 mm/event. 4mm, 6mm/ starken Boden und 3 mm /event. 4mm/starke Seitenwände. Die Mulden werden offen oder mit Deckel (Stahldeckel, ALU-Deckel oder Kunststoffdeckel) geliefert. Weiter liefern wir Absetzcontainer wie Schrottmulden, Schlammmulden, Klappmulden, oder spezielle Mulden.

Absetzcontainer – laut neue DIN

  • Ausführung nach neue DIN 30720
  • Auf beiden Seiten dreifacher Kipplager (Bolzen Ø 45 mm)
  • Lochleiste
  • Stapelleiste, L100x63x8 (gewalzt) oder U Profilen
  • Containerkante U80x50x4
  • Aufnahmebolzen nach DIN 30720
  • Boden ohne Gleitleisten
  • Alle Ecken sind verstärkt
  • Grundiert und lackiert in RAL – nach Kundenwunsch/80-100 mü/

Anfrageformular

Typ des Behälters
Firma / Name
Telefon
E-mail
Ihre Anforderungen

Absetzcontainer – laut neue DIN

Bezeichnung Volumen in m³ Abmessungen in mm
AMO 7  7 3500 x 1700 x 1500
AMO 10  10 3750 x 1720 x 1800
SDS 7  7 3740 x 1720 x 1500
 SDS 10  10  3890 x 1720 x 2000